Wer wir sind


Die Liebe zur Natur und eine Kindheit in und nahe den Alpen gepaart mit kreativer Urbanität prägen die Rucksäcke und Taschen von Essl & Rieger. Hinter dem Label aus Bern stehen Andrea Essl und Anja Rieger.

Andrea stammt aus dem österreichischen Familienunternehmen Georg Essl Rucksack- und Taschenfabrik, das seit über einem halben Jahrhundert erfolgreich Rucksäcke, Schultaschen und Reisegepäck herstellt. Sie studierte Wirtschaft in Graz und doktorierte anschliessend in Bern. Nach einer inspirierenden Südamerikareise beschloss sie Teil der Familiengeschichte zu werden. Gemeinsam mit Anja entstand das Label Essl & Rieger, das urbanen Lebensstil mit Tradition verkörpert.

Anja studierte Modedesign in Pforzheim und arbeitete als Designassistentin bei März München und bei Fogal in Zürich, zuletzt verantwortlich für Entwicklung und Produktion der Bodywear. Heimgesucht - das Thema ihrer Diplomkollektion liess sie nie los und beeinflusst sie bis heute. Der Gedanke von Ursprünglichkeit, Beständigkeit, Notwendigkeit und Verwendbarkeit liegt ihr am Herzen und findet eine neue «Heimat» im Design von Essl & Rieger.

Den Ursprung der Kollektion von Essl & Rieger bildet der Rucksack Georg, den der Vater von Andrea, Georg Essl, vor 50 Jahren in Österreich auf den Markt brachte. Seither begleitet dieser Rucksack Menschen in die Berge, auf den Spielplatz oder auf den Weg zur Arbeit. Das Design der Rucksäcke und Taschen von Essl & Rieger verkörpert Zeitlosigkeit, Funktionalität und Ästhetik, basierend auf hochwertigem Baumwollsegelstoff und Leder.


Die Geschichte von den Essl Rucksäcken und Schultaschen: